On the web speed and size matters.
Wir alle mögen es, wenn Webseiten innerhalb weniger Sekunden geladen sind. Um dieses Kunststück hin zu bekommen ist es wichtig Webseiten möglichst schnell und kompakt auszuliefern.
Leider unterstützen viele CMS-Systeme zB das Zusammenfassen von JavaScript und CSS nicht von Haus aus. 

Des Weiteren wird diese Front-End-Optimierung (kurz FEO) immer komplizierter, desto mehr Resourcen die Webseite benötigt und wenn mehrere Entwickler/Teams daran arbeiten. FEO muss eigentlich durch den ganzen Entwicklungszyklus der Seite betrachtet werden.  Dies ist in der Realität leider fast unmöglich.

Die Lösung die sich Google zu diesem Dilemma überlegt hat ist google-typisch simpel und genial. Google hat vor Jahren das  Open-Source-Projekt mod_pagespeed gestartet. Das Modul wird in den Webserver (Apache oder Nginx) geladen und optimiert die eigenen Webseiten, bevor sie an den Browser ausgeliefert werden. Für schnellere Ladezeiten können  JavaScripts und CSS-Dateien komprimiert oder zusammengefasst werden um Get-Requests zu sparen. Eine kurze Zusammenfassung aus dem Text der GitHub-Seite:

There are 40+ available optimizations filters, which include:

  • Image optimization, compression, and resizing
  • CSS & JavaScript concatenation, minification, and inlining
  • Cache extension, domain sharding, and domain rewriting
  • Deferred loading of JavaScript and image resources
  • and many others…

Google hat vor ein paar Tagen die neue Version 1.9 des Moduls veröffentlicht. Es steht für CentOS/Fedora und Debian/Ubuntu in 32- und 64-Bit-Paketen zur Verfügung.

Das Modul ist inzwischen absolut stabil und sollte von jedem Betreiber von Webseiten zumindest einmal ausprobiert werden.

Implikationen auf SEO

Das eine qualitativ gute Webseite auch in Suchmaschinen besser funktioniert, habe ich in meinem Artikel über SEO bereits angeschnitten (http://www.hagenfragen.de/seo.html). Google scheint in der Zwischenzeit die Seiten-Lade-Performance deutlich stärker zu gewichten wie früher. Das hängt vermutlich mit der immer größeren Mobile und Responsive Fokusierung von Google zusammen.

Doku und Download:

https://developers.google.com/speed/pagespeed/module/download?hl=de

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.